700 401 hereandblack

AMONO – My story – My journey

Kirstie Angstmann

Performance und Erzählcafé mit Kirstie Angstmann

Die Künstlerin Kirstie Angstmann erzählt performativ Geschichten aus Ghana und aus Waldkirch. In Freiburg bekannt geworden ist Kirstie Angstmann durch ihren Auftritt als „Unsichtbare Freiburgerin“ in dem Eurotopia-Statement des kongolesischen Regisseurs Faustin Linyekula im Theater Freiburg 2017. Während des Erzählcafés gibt es feines Essen aus Ghana!

Am 25. Juni 2017 um 17 Uhr im Zwischenraum, Lörracher Straße 9, 79115 Freiburg

Eintritt ist frei. Spenden möglich.

Kirstie Angstmann ist ausgebildete Kulturmanagerin (Int. Diploma in Arts Administration, Public Relations and Tourism from ICM Bournemouth, UK 2001 und Bsc Marketing from Green Hill College / GIMPA) und hat viele Jahre sowohl in der Darstellenden als auch der Bildenden Kunstszene und Kulturvermittlung in Ghana und andernorts gearbeitet, beispielsweise als Kultur- und Programmanagerin am Goethe-Institut Accra (z.B. Goethe Institut, The German Cultural Centre Ghana). Sie ist Mitglied der Verbände International Federation of Arts Councils and Culture Agencies (IFACCA), Arterial Network Africa, AccraCan sowie im Vorstand des African Information Movement in Freiburg.